Samsung Galaxy M52 5G offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy M52 5G
Quelle: Samsung

Samsung hat in aller Stille das Galaxy M52 5G vorgstellt, ein neues Mittelklasse-Handy, das auf dem Galaxy A52s basiert. Auf der polnischen Webseite von Samsung ist das Gerät aufgetaucht, eine offizielle Ankündigung steht noch aus.

Das Samsung Galaxy M52 5G verfügt über ein 6,7″ AMOLED-Display mit FullHD+-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Die mittig angeordnete Punch Hole am oberen Rand des Displays beherbergt die 32 MP Selfie-Kamera.

Samsung’s neuestes Mittelklasse-Modelle scheint den gleichen 6nm Snapdragon 778G Chipsatz unter der Haube zu haben wie das Galaxy A52s, gepaart mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Es hat eine Triple-Kamera auf der Rückseite verbaut, mit einem 64 MP Primärsensor, einer 12 MP Ultraweitwinkel-Linse und einer 5 MP Makro-Linse.

Das Telefon verfügt außerdem über einen großen 5.000-mAh-Akku mit 25 Watt Schnellladefunktion, einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor, einen USB-C-Anschluss, einen microSD-Kartensteckplatz und Dolby-Atmos-Unterstützung. Überraschenderweise verfügt das Telefon jedoch nicht über einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Wie erwartet, läuft auf dem Samsung Galaxy M52 5G Android 11 mit Samsung One UI 3.1. Auch das Mittelklasse-Handy wird voraussichtlich drei Jahre lang Android-Updates und vier Jahre lang Sicherheitsupdates erhalten. Das Galaxy M52 5G wird voraussichtlich ab dem 28. September in Europa in den Verkauf gehen. Leider gibt es noch keine Angaben zum Preis.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.