Samsung Galaxy S22 5G: So soll das kleine Flaggschiff aussehen [Video]

Samsung Galaxy S22 5G
Quelle: @OnLeaks

Davon war ja auszugehen, dass nach dem Samsung Galaxy S22 Ultra 5G und dem Galaxy S22+ 5G nun sich auch das kleine Flaggschiff Samsung Galaxy S22 5G in neuen Renderbildern zeigen wird. Und dieses Modell sieht dem Vorgänger ebenfalls sehr ähnlich, wenn die Renderbilder recht behalten sollten.

Jetzt wurden die ersten Renderbilder des kleinen Galaxy S22 veröffentlicht. @OnLeaks hat mit @ZuotonUS zusammengearbeitet, um das Design des Samsung Galaxy S22 zu enthüllen. Wie man auf den Bildern und im Video unten sehen kann, scheint das Galaxy S22 ein ähnliches Design wie das Galaxy S21 zu haben.

Samsung Galaxy S22 5G
Quelle: @OnLeaks

Das Gerät soll über ein 6,06″ Super-AMOLED-Infinity-O-Display, ein Triple-Kamera mit einem Metallgehäuse auf der Rückseite und einen USB-Typ-C-Anschluss verfügen. Es scheint einen Lautsprecher an der Unterseite zu geben und die Power- und Lautstärketasten befinden sich an der rechten Seite des Telefons.

Es wird erwartet, dass Samsung’s kommendes High-End-Smartphone mit dem Exynos 2200 oder dem Snapdragon 898, einem 50 MP+12 MP+10 MP Triple-Kamera-Setup auf der Rückseite, Stereolautsprechern, einem Fingerabdrucksensor im Display, einer IP68-Zertifizierung, einem 3.700 mAh-Akku, 25 Watt Schnellladen und Qi Wireless Charging ausgestattet sein wird. Natürlich wird das Telefon 5G-Konnektivität haben und es soll im Januar 2022 mit Android 12 an Bord auf den Markt kommen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.