Facebook soll Instagram und WhatsApp verkaufen

Die USA machen Druck auf Facebook, dass man Instagram und WhatsApp verkauft. Die US-amerikanische Federal Trade Commission hat ihre Beschwerde gegen Facebook erneut eingereicht. Darin wird argumentiert, dass das Unternehmen aufgelöst und zum Verkauf von Instagram und WhatsApp gezwungen werden sollte.

In der überarbeiteten Beschwerde wird argumentiert, dass Facebook ein Monopol über soziale Netzwerke in den USA hat und dass Facebook versucht hat, anderen Unternehmen den Wettbewerb zu erschweren.

Der Fall bezieht sich auf eine E-Mail von Mark Zuckerberg aus dem Jahr 2008, in der er sagte, es sei „besser zu kaufen als zu konkurrieren“. Die Anwälte der FTC argumentieren, dass Facebook nach dieser Strategie gehandelt hat, indem es seine Konkurrenten verfolgte und sie aufkaufte, wenn sie groß genug wurden, um eine Bedrohung darzustellen.

Zu diesen Käufen gehörten Instagram und WhatsApp, die heute einen großen Teil des Unternehmens Facebook ausmachen. In der Klage wird Facebook vorgeworfen, ein Monopol für „persönliche soziale Netzwerkdienste“ in den USA zu haben, da es sowohl Facebook als auch Instagram kontrolliert.

In der Klage wird Facebook beschuldigt, weiterhin auf diese Weise zu operieren und die gekauften Unternehmen zu nutzen, um einen „schützenden Graben“ um sein persönliches Social-Networking-Monopol zu schaffen. Wenn Facebook nicht gestoppt wird, „wird es weiterhin Unternehmen kaufen oder in die Knie zwingen“, so die FTC.

In ihrer Schlussfolgerung fordert die FTC, dass Facebook aufgefordert wird, seine Unternehmen zu verkaufen, einschließlich Instagram und WhatsApp und möglicherweise andere, um sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, ordnungsgemäß zu konkurrieren. Sie fordert außerdem, dass Facebook in Zukunft von ähnlichen Käufen abgehalten wird, unter anderem durch Regeln, die das Unternehmen zwingen würden, eine Genehmigung einzuholen, wenn es ähnliche Geschäfte tätigen möchte.

Quelle(n):
Independent

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.