Fairphone 4 5G offiziell vorgestellt

Fairphone 4 5G

Das Fairphone 4 ist das erste 5G-Telefon der niederländischen Marke, und es kommt mit einer Menge Upgrades: Es hat ein neues Design, das von Grund auf neu entwickelt wurde – einschließlich einer Rückseite, die zu 100 Prozent aus Post-Consumer-Recycling-Polycarbonat besteht -, leistungsstarke interne Hardware, einen größeren Akku und mehr Speicher und Speicherplatz.

Das Fairphone 4 5G besteht aus 14 Materialien, die aus ethischen Quellen stammen: Der Vibrationsmotor wird aus fair abgebautem Wolfram aus Ruanda hergestellt, die Magnesiumplatte hinter dem Bildschirm besteht zu 30 Prozent aus einer recycelten Magnesiumlegierung, Gold aus fairem Handel, Aluminium von Anbietern des Aluminium Stewardship Initiative (ASI) Performance Standard und recyceltem Zinn. Das Telefon ist das erste abfallneutrale Mobiltelefon, da Fairphone für jedes verkaufte Fairphone 4 ein Telefon recycelt.

Das Fairphone 4 5G verfügt über ein 6,3″ FullHD+-Display mit einer Gorilla Glass 5-Schicht, einen Snapdragon 750G mit 5G-Konnektivität, 6 GB RAM mit 128 GB Speicherplatz oder ein High-End-Modell mit 8 GB RAM und 256 GB Speicherplatz sowie einen 3.905-mAh-Akku, der herausnehmbar ist. Es gibt Dual-SIM-Konnektivität über eine eSIM, NFC und einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor.

Fairphone 4 5G
Quelle: Fairphone

Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist die Wasserdichtigkeit nach IP54; das Fairphone 4 ist staub- und spritzwassergeschützt. Es ist zwar nicht so robust wie IP68, aber Fairphone sagt, dass es sich für IP54 entschieden hat, weil es den Kunden immer noch die Möglichkeit gibt, die interne Hardware auszutauschen, ohne die Dichtungen zu beschädigen, die für die Wasserfestigkeit notwendig sind.

Das Design umfasst acht modulare Teile, die von den Benutzern ausgetauscht werden können. Fairphone wird die Ersatzteile direkt auf seiner Website verkaufen, was den Austausch des Bildschirms oder des Akkus im Bedarfsfall erleichtert. Eine weitere positive Neuerung ist die Garantie: Das Fairphone 4 wird mit einer 5-Jahres-Garantie ausgeliefert, die weit über alles hinausgeht, was man heute finden kann. Der Nachteil ist, dass sich die Garantie nicht auf den Akku erstreckt, aber der Rest der Hardware ist abgedeckt.

Der Akku lässt sich laut Fairphone dank des Quick Charge 4.0-Protokolls in nur 30 Minuten zu 50 Prozent aufladen. Das Gerät funktioniert mit jedem USB-PD-Ladegerät, das mehr als 20 Watt leistet.

Das Fairphone 4 verfügt auch über ein großes Kamera-Upgrade und bietet eine 48 MP Hauptkamera mit Bildstabilisierung, die durch eine 48 MP Weitwinkellinse und ein ToF-Modul ergänzt wird. Auf der Vorderseite befindet sich eine 25 MP Kamera.

Was die Software betrifft, so läuft das Fairphone 4 mit Android 11. Updates bis Android 15 sind garantiert! Das Telefon erhält außerdem garantierte Software-Updates bis 2025, und Fairphone sagt, dass es diese Frist bis 2027 verlängern wird, um Plattform-Updates zu liefern. In den ersten zwei Jahren wird es außerdem monatliche Sicherheitsupdates erhalten. Was fehlt, ist der 3,5 mm-Klinkenanschluss, dafür gibt es Stereo-Sound.

Das Fairphone 4 5G wird ab dem 25. Oktober im Handel erhältlich sein, wobei das Modell mit 6 GB/128 GB für EUR 579,00 auf den Markt kommt. Das Modell mit 8 GB/256 GB wird für EUR 649,00 erhältlich sein. Das erstgenannte Modell wird in einer einzigen grauen Ausführung verkauft, während das zweite in den Farben Grau, Grün und Gesprenkelt erhältlich sein wird.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.