F(x)tec Pro1 mit physischer Tastatur angekündigt

F(x)tec Pro1 Pressebild

F(x)tec Pro1 Pressebild

Ein Smartphone mit einer physischen QWERTY-Tastatur. Ja so etwas gibt es noch, und nicht nur bei BlackBerry. Das F(x)tec Pro1 soll in den nächsten Wochen erscheinen.

Bereits Ende Februar gab es erste Hinweise auf das F(x)tec Pro1 mit seiner physischen QWERTY-Tastatur. Hergestellt wird es von FX Technology – F(x)tec – einem jungen Start-Up aus London.

Auf den ersten Blick ist es ein normales Android-Smartphone, doch wenn man den Bildschirm im Winkel von 155° wegklappt, dann kommt die physische Tastatur mit 64 Tasten zum Vorschein. Und da kann man dann schon ein wenig in Erinnerungen schwelgen.

Bei der Ausstattung ist man mit dem Erstlingswerk nicht mehr ganz auf der Höhe der Zweit, doch dürften damit die meisten Apps problemlos funktionieren.

Das F(x)tec Pro1 ist mit einem gebogenen 5,99″ Edge-AMOLED-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der betagte Qualcomm Snapdragon 835, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 128 GB groß und lässt sich via microSD-Karte erweitern.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 12 MP (Blende f/1.8) und 5 MP (Blende f/2.0) Auflösung verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.200 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie zum Einsatz.

Die Maße betragen 154 x 73,6 x 13,9 mm, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss ist auch noch mit an Bord.

Noch wurde das F(x)tec Pro1 nicht offiziell vorgestellt, doch man kann das Modell bereits für EUR 649,00 auf der Webseite des Unternehmens vorbestellen.

Quelle(n):
https://www.fxtec.com

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18280 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*