Google aktualisiert „Pixel Camera Services“, aktiviert Night Sight in Snapchat auf Pixel 6

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro
Quelle: Schmidtis Blog

Das überraschende Pixel Camera Services Update, das heute auf deinem Pixel 6 und Pixel 6 Pro aufgetaucht ist, wird sich später in diesem Monat als nützlich erweisen. Sobald du den (verspäteten) März Pixel Feature Drop erhalten hast, solltest du dann in der Lage sein, auf Night Sight in Snapchat zuzugreifen, genau wie Google es Anfang des Monats angekündigt hat.

Diese Pixel Camera Services App wird bei Google Play als Systemkomponente aufgeführt, die es ermöglicht, dass „einige Drittanbieter-Apps“ auf die Kamerafunktionen des Pixels zugreifen können. Im Moment ist nur bekannt, dass dann Night Sight in Snapchat funktionieren wird. Doch es könnte auch sein, dass Kamerafunktionen in weiteren Apps landet.

„Pixel Camera Services ist eine Systemkomponente, die Pixel-Kamera-Funktionen wie Night Sight für einige Apps von Drittanbietern bereitstellt, denen Sie die Erlaubnis zur Nutzung Ihrer Kamera erteilt haben. Diese Komponente ist auf Ihrem Gerät vorinstalliert und sollte auf dem neuesten Stand gehalten werden, um sicherzustellen, dass Sie die neuesten Bildverarbeitungs-Updates und andere Fehlerbehebungen haben.

Anforderungen – Pixel 6 oder Pixel 6 Pro mit Android 12 und dem Sicherheitspatch vom März. Einige Funktionen sind nicht auf allen Geräten verfügbar.“

Google

Das März 2022-Update für das Pixel 6 und Pixel 6 Pro verzögert sich aber wieder in diesem Monat, möglicherweise wird es am 21. März verteilt.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.