Google Discover Feed: Links lassen sich nicht mehr öffnen

Und ich dachte schon, bei mir stimmt was nicht. Doch nun gibt es mehrere Berichte, wonach sich auch bei anderen Usern die Links im Google Discover Feed nicht mehr öffnen lassen. Teilweise stürzt dieser sogar bei mir ab und wird unerwartet geschlossen.

Seit dem Wochenende habe ich bemerkt, dass bei mir im Google Discover Feed sich die Links nicht mehr öffnen lassen. Ich hatte das auch schon ausgestellt und wieder geöffnet in der Hoffnung, dass es dann wieder funktionieren würde. Tat es aber nicht und macht es bis jetzt auch nicht.

Alles andere wie teilen oder Interesse verweigern bzw. markieren funktioniert, nun eben öffnen kann ich die Artikel nicht. Und ich bin anscheinend nicht allein, denn auf reddit und Twitter gibt es immer mehr Einträge, dass die User Probleme haben.

Es gibt auch bereits eine Vermutung, woran es liegen könnte. Ich nutze die Beta der Google App, ein Wechsel auf die „normale“ Version soll wohl helfen, dass alles wieder reibungslos funktioniert. Ich warte mal ab, ob es da einen Patch geben wird, Google selbst hat sich aber noch nicht dazu geäußert.

Quelle(n):
Reddit (1|2|3) | Twitter (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.