Google Kamera macht unter Android 14 Beta 2.1 Probleme

Google Camera Logo
Quelle: Google

Jüngsten Berichten zufolge hat die neueste Android 14 Beta 2.1 von Google einige Probleme für Nutzer verursacht, die versuchen, Fotos mit der Google Camera-App aufzunehmen.

Insbesondere stürzt die App ab, wenn Nutzer versuchen, Weitwinkelfotos aufzunehmen. Außerdem kann die Kamera-App beim Versuch, Videos aufzunehmen, einfrieren und eine Fehlermeldung anzeigen.

Selbst bei denjenigen, die einen 300 MB großen Patch für die App heruntergeladen haben, wie im Rahmen des Beta-Programms empfohlen, treten diese Probleme noch auf. Google hat sich zu diesem Problem noch nicht geäußert.

Quelle(n):
RMC

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert