Google Pixel 6a hat anderen Fingerabdrucksensor als das Pixel 6 und 6 Pro

Google Pixel 6a
Quelle: Google

Da einige Pixel 6-Besitzer immer noch Probleme mit dem Fingerabdrucksensor haben, scheint es so, dass Google für das Pixel 6a einen anderen Fingerabdruckscanner im Display für die biometrische Sicherheit verwenden wird.

Der Fingerabdrucksensor im Pixel 6 und Pixel 6 Pro ist wirklich langsam. Updates haben dazu beigetragen, die allgemeine Leistung und Genauigkeit zu verbessern, aber dennoch ist die Google-Lösung bei weitem nicht so schnell wie bei der Konkurrenz.

Nun hat Rick Osterloh von Google gegenüber Android Central bestätigt, dass das Pixel 6a einen anderen Fingerabdrucksensor im Display verwenden wird als das Pixel 6 und 6 Pro. Klingt großartig, wir wissen aber nicht, ob Google einen qualitativ besseren oder genaueren Scanner im neuen Pixel 6a verwenden wird.

Das Pixel 6 und 6 Pro setzen derzeit auf einen Goodix-Fingerabdrucksensor. Dabei handelt es sich um dasselbe Unternehmen, das auch die OnePlus-Geräte mit der gleichen Sicherheitstechnologie ausstattet. Es ist nicht klar, ob Google den Fingerabdruckscanner für das Pixel 6a von einem anderen Hersteller beziehen wird oder ob ein anderes Modell verwendet werden wird. Hoffen wir aber mal das Beste.

Quelle(n):
Android Central

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.