Google Pixel 7-Reihe: Tensor im 4nm-Verfahren kommt wieder von Samsung

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro
Quelle: Google

Auf der I/O 2022 sagte Google, dass das Pixel 7 und 7 Pro einen „Next-Gen“-Tensor-Prozessor haben werden. Und nun scheint auch bestätigt, dass der neue Tensor wieder von Samsung produziert werden wird.

Nun wird berichtet, dass Samsung wenig überraschend Google’s nächsten Tensor-Chip produzieren wird. Der SoC der zweiten Generators soll dann in einem 4nm-Verfahren hergestellt werden. Der aktuelle Tensor wird ja im 5nm-Verfahren gefertigt. Der neue Tensor soll unter Verwendung der PLP-Technologie (Panel Level Package) hergestellt werden:

PLP ist eine Verpackungstechnik, bei der aus einem Wafer geschnittene Chips auf einer rechteckigen Platte platziert werden. Es ist möglich, den Rand des Wafers zu minimieren und dadurch die Kosten zu senken und die Produktivität zu erhöhen.

Die Massenproduktion für den Tensor der 2. Generation soll im Juni beginnen. Die neue Pixel 7-Reihe wird von Google aber voraussichtlich erst im Oktober veröffentlicht werden.

Bislang hat Google nur gesagt, dass der nächste Tensor-Chip „noch hilfreichere, personalisierte Funktionen für Fotos, Videos, Sicherheit und Spracherkennung“ für das Pixel 7 bringen wird.

Quelle(n):
DDaily.co.kr

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.