Google Play Services Update saugt den Akku leer

Ist der Akku eures Android-Smartphones schneller leer als gewöhnlich? Wenn ja, könnte ein missglücktes Update der Google Play Services Schuld sein

Ist der Akku eures Android-Smartphones schneller leer als gewöhnlich? Wenn ja, könnte ein missglücktes Update der Google Play Services Schuld an der Misere sein .

Google’s letztes Update für seine Play Services wurde mit einem Fehler ausgeliefert. Fast alle Android Smartphones haben die Aktualisierung erhalten. Doch zum glück leiden nicht alle unter dem Battery Drain.

Jedenfalls sorgt dieser Fehler dafür, dass der Akku der betroffenen User deutlich schneller entleert wird als üblich. Und leider kann man wohl auch nichts dagegen machen. Falls ihr auch betroffen seit, da hilft nur auf ein neues Update von Google zu warten.

Ganz genau handelt es sich um die Google Play Services in Version 18.3.82. Und leider kommt es auch nicht das erste mal, dass die Google Play Services für genau diese Probleme sorgen.

Google selbst hat sich zu diesem Problem noch nicht geäußert. Vielleicht kommt da aber noch was, oder aber gleich ein neues Update. Denn bei solchen Fehlern reagiert Google doch immer recht schnell.

Quelle(n):
Artem Russakovskii

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

One comment

  1. Komisch nach update war es so dann kam huawei Patch und es war Schluß. Der Rest der damit immer noch kämpft tut mir echt leid.

Leave a Reply