Honor V40 Benchmark deutet auf MediaTek Dimensity 1000+ & 90 Hz Display hin

Honor wird seine V40-Serie wahrscheinlich am 12. Januar 2021 vorstellen. Nun sind neue Hinweise zum Prozessor und dem Display aufgetaucht, die teilweise überraschend sind.

Das Telefon mit der Bezeichnung NWE-AN10, bei welchen es sich um das Honor V40 handeln soll, hat eine Mali-G77 MC9-GPU verbaut und erreicht in Tests 90 fps. dies lässt darauf schließen, dass das Flaggschiff wohl ein 90 Hz Display verbaut haben wird. Mindestens jedenfalls.

Was auch zu sehen ist, dass das Gerät jedoch mit Android 10 unterwegs ist. Hier kann Honor also noch nicht, nach der Unabhängigkeit von Huawei, auf die neueste Android-Iteration zurückgreifen. In China nicht ganz so wichtig, falls man aber plant, dass Honor V40 in westlichen Märkten zu verkaufen, dürfte dies ein wenig hinderlich sein.

Die verbaute Mali-G77 MC9-GPU gehört zum MediaTek Dimensity 1000+ Chipsatzes. Damit dürfte wohl bestätig sein, dass zumindest ein Honor V40-Modell mit dem Flaggschiff-SoC von MediaTek ausgestattet sein wird.

Zuvor ist das Honor V40 bereits bei der 3C mit einem 66W-Ladegerät zertifiziert worden, was wir zuvor im Huawei Mate 40 Pro und Huawei Nova 8 gesehen haben.

Quelle(n):
Weibo

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.