Honor V40 offiziell vorgestellt

Mit dem Honor V40 wurde nun das erste Smartphone nach der Unabhängigkeit von Huawei vorgestellt. Während das Modell nun in China präsentiert wurde, prüft der Hersteller, ob auch ein globaler Start möglich ist.

  • Honor hat das V40 angekündigt
  • Es ist das erste Smartphone des Unternehmens als eigenständige Firma
  • Die Markteinführung ist vorerst auf China beschränkt, doch Honor schließt eine globale Verfügbarkeit nicht aus

Honor ist nun nicht mehr unter den Fittichen von Huawei, dies bedeutet auch, dass man seitens der US-Regierung keinen Druck mehr hat. Dennoch bedeutet es für Honor, dass es nun auch nicht mehr auf die Unterstützung von einem großen Smartphone-Hersteller setzen kann. Nichtsdestotrotz ist das erste Gerät aus der neuen Ära nun da.

Quelle: Honor

Das Honor V40 wurde größtenteils entwickelt, als Honor noch Teil des ehemaligen Mutterkonzerns war, und sein Design lässt dies auch vermuten. Auf der Vorderseite trägt das Telefon den ovalen Dual-Kamera-Ausschnitt wie das Huawei P40 Pro, während auf der Rückseite das oben links ausgerichtete Kameragehäuse ebenfalls an das Huawei-Flaggschiff erinnert.

Honor V40 Spezifikationen

  • 6,72″ (2.676 x 1.236 Pixel) FullHD+ OLED 120 Hz Curved Display mit bis zu 800 nits Helligkeit
  • MediaTek Dimensity 1000+ 7nm Octa-Core-Prozessor (4×A77 2.6GHz + 4×A55 2.0GHz) mit Mali G77 MC9-GPU
  • 8 GB RAM mit 128 GB / 256 GB Speicher
  • Android 10 mit Magic UI 4.0
  • Dual-SIM (nano + nano)
  • 50 MP Kamera mit 1/1.56″ RYYB Sony IMX766-Sensor, f/1.9 Blende + 8 MP Ultra-Weitwinkelkamera mit f/2.4 Blende + 2 MP Makrokamera mit f/2.4 Blende + Laser-Autofokus
  • 16 MP Frontkamera + ToF-Sensor
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • USB Typ C Audio, Stereo-Lautsprecher
  • 5G SA/NSA, Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 6 802.11 ax, Bluetooth 5.1, GPS/GLONASS, USB Type-C
  • 4.000 mAh Akku mit 66W SuperCharge Schnellladung, 50W kabelloses Laden

Vorerst wird das Honor V40 auf China beschränkt sein. Das Telefon wird 3.599 Yuan (ca. EUR 457,00) für die 128 GB-Version und 3.999 Yuan (ca. EUR 508,00) für die 256 GB-Version kosten. Zu den Farbvarianten gehören Magic Night Black, Titanium Silver und Rose Gold.

Auf die Frage nach Details eines internationalen Debüts teilte Honor mit, dass „viele Dinge in Arbeit sind“, aber eine mögliche Verfügbarkeit außerhalb Chinas nicht ausgeschlossen oder bestätigt wurde. Es bleibt auch unklar, ob das Telefon mit Google Mobile Services kommen wird, sollte es eine internationale Verfügbarkeit geben.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Honor V40 offiziell vorgestellt“

Kein OIS an Bord?
Das wäre ja ein Rückschritt zu meinem jetzigen Honor.
Bin eh von der Firma enttäuscht, ich warte auf A11
🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.