Honor V40 Release auf Januar 2021 verschoben, schlechte News für Huawei-Flaggschiffe 2021

Wie nun zu lesen ist, wurde der Honor V40 Release auf Januar 2021 verschoben. Schuld daran sind die von den USA verhängten Sanktionen gegen Huawei.

Das Honor V40 ist noch ein von Huawei entwickeltes Gerät. Und daher kämpft es natürlich auch mit dessen Problemen, sprich fehlende Google-Dienste, mangelnde Kirin-Prozessoren usw..

Erste Gerüchte machen die Runde, dass das Modell mit einem SuperZoom ausgestattet sein könnte. Es wäre dann das erste von Honor mit einer solchen Technik.

Derweil gibt es auch Informationen zum Huawei-Flaggschiff 2021. Demnach soll es im nächsten Jahr nur das Huawei P50 geben, ein Huawei Mate 50 soll es im nächsten Jahr nicht mehr geben. Alle seine verbliebenen Kirin 9000-Prozessoren sollen für das Huawei P50 eingesetzt werden, so dass keine mehr für das Mate 50 übrig bleiben.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.