Xiaomi Mi 11 wird erstes Smartphone mit Snapdragon 888 sein

Heute wurde der Qualcomm Snapdragon 888 vorgestellt. Mit dem Realme Race hat sich auch schon das erste Smartphone mit dem neuen Flaggschiff-SoC gezeigt. Doch es wird nicht das erste Modell sein, welches den Prozessor verbaut haben wird.

Qualcomm hat nicht verraten, welches Modell als ersten mit einem SD888-SoC vorgestellt werden wird. Nun hat Xiaomi’s CEO Lei Jun über einen Weibo-Beitrag bekannt gegeben, dass das Xiaomi Mi 11 das erste Modell sein wird, das mit einem Snapdragon 888 auf den Markt kommen wird.

Quelle: Xiaomi

Der 5-nm Snapdragon 888 arbeitet mit dem Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modem der dritten Generation zusammen, das globale Kompatibilität ermöglicht, da es mmWave und Sub-6 über alle wichtigen Bänder weltweit bietet. Das Modem unterstützt außerdem 5G-Carrier-Aggregation, globales Multi-SIM, Standalone, Nicht-Standalone und Dynamic Spectrum Sharing.

Neben dem Xiaomi Mi 11 werden voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2021 auch andere Marken wie Black Shark, Nubia RedMagic, die OPPO Find X-Serie, Realme, LG, Vivo und iQOO sowie OnePlus Modelle mit dem Qualcomm Snapdragon 888 auf den Markt kommen.

Quelle(n):
GizmoChina

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.