HTC One & One (M8): Android 4.4.3 Update sorgt für Akku-Probleme

Seit einigen Tagen wird hierzulande für das HTC One (M8) und auch das Vorjahresmodell HTC One das Android 4.4.3 Update ausgerollt. Eigentlich soll ein Update ja für eine Verbesserung des Systems sorgen, beim HTC Android 4.4.3 Update ist dies dieses mal aber nicht der Fall. Denn nach dem Update klagen viele User, dass sich ihr Akku sehr schnell entlädt. In den USA hat die HTC mittlerweile auch offiziell bestätigt.

In den USA liegt also mittlerweile ein Statement von HTC vor. Aber auch deutsche User klagen nach dem Android 4.4.3 Update darüber, dass der Akku ihres Smartphones nun sehr schnell schlapp macht. Bisher ist noch unklar, warum dies passiert.

Da der Grund für die schnelle Entladung nach der Installation des Android 4.4.3 Update für das HTC One und HTC One (M8) noch nicht klar ist, wird erst einmal allen geraten, dass Update nicht zu installieren. Eine Lösung dürfte aber in Kürze gefunden sein.

Wenn es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt der gar einen Bugfix, dann erfahrt ihr es natürlich hier. Bis dahin sollten alle, die das Update noch nicht installiert haben, einfach mal abwarten.

Quelle: Android Central

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „HTC One & One (M8): Android 4.4.3 Update sorgt für Akku-Probleme“

[…] Seit einigen Tagen wird hierzulande für das HTC One (M8) und auch das Vorjahresmodell HTC One das Android 4.4.3 Update ausgerollt. Eigentlich soll ein Update ja für eine Verbesserung des Systems sorgen, beim HTC Android 4.4.3 Update ist dies dieses mal aber nicht der Fall. Denn nach dem Update k… https://www.schmidtisblog.de/2014/08/htc-one-one-m8-android-4-4-3-update-sorgt-fuer-akku-probleme.html  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.