Huawei Assistant: Die Beta ist da und kann getestet werden

Huawei Assistant

Huawei hat nun auch sein eigenen Assistenten. Der Huawei Assistant ist zwar noch in der Beta-Phase, kann nun aber bereits öffentlich getestet werden.

Huawei will sich ja von Anbietern aus Amerika weitestgehend unabhängig machen. Ein Schritt dahin sollen die Huawei Mobile Services sein. Ein eigenes Ökösystem muss her, wozu auch die App Gallery oder die Huawei Cloud gehören.

Neu ist ebne nun auch der Huawei Assistant. Dieser sollte ja eigentlich schon zum start der Huawei Mate 30-Reihe erscheinen, doch wie wir wissen, gab und gibt es ja einige Probleme.

Nun kann ihn also jeder testen, der ein Huawei- oder Honor-Smartphone hat. Der Hersteller hat dafür auch ein Gewinnspiel gestartet, bei dem man ein Huawei P30 Pro gewinnen kann.

Ihr müsst einfach die apk-Datei installieren. Ach ja, eine weitere Beschränkung gibt es noch, es muss mindestens EMUI 9.1 auf dem Gerät laufen. Noch kann der Assistent nicht wirklich viel, ist eben noch Beta.

Doch zukünftig sollen weitere Funktionen dazukommen. Und hier nun die Übersicht, was euch der Huawei Assistant jetzt schon bietet:

  • Newsfeed: Der Assistant lernt den Nutzer im Verlauf besser kennen und schlägt ihm automatisch interessante Themen vor, die nach Interesse angepasst werden können.
  • Suche: Ob Apps, Memos, E-Mails oder Kalendereinträge – mit dem HUAWEI Assistant suchen Nutzer noch effektiver nach Informationen auf ihrem Smartphone. Die Suche lässt sich wahlweise über den Standardbrowser und im personalisierten Newsfeed vornehmen.
  • Sofortzugriff: Eine Berührung reicht für einen schnellen und einfachen Überblick der meistgenutzten Dienste aus. Vier Tastenkombinationen erlauben es, interne Anwendungen auszuwählen und an den Startbildschirm anzuheften. Das wären zum Beispiel Lieblingsbilder, neue Kalendereinträge oder Wiedergabelisten. HUAWEIs marktführende KI-Technologie erkennt außerdem Nutzervorlieben und empfiehlt weitere Services.
  • SmarterCare: Mit Hilfe seiner KI-Technologie stellt der HUAWEI Assistant Informationen und -dienste auf einfache und intelligente Weise zur Verfügung – in Echtzeit. Benachrichtigungen und Erinnerungen passen sich dem Nutzer an. Beim Start können Anwender die Wettervorhersage ansehen, verpasste Anrufe überprüfen, Smartphone-Nutzungsdaten einsehen oder Erinnerungen planen. Auch Börseninformationen und aktuelle Sportergebnisse lassen sich integrieren. Mit in Zukunft folgenden Updates ermöglicht HUAWEI direkt Reisen, Restaurants, Flüge, Taxifahrten oder Hotels zu buchen – der Assistant erstellt zeitgleich eine Erinnerung.
Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19465 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*