Huawei: Corona-Warn-App für Geräte ohne Google-Dienste noch immer nicht verfügbar

Schlechte Nachrichten für alle, die ein Huawei-Smartphone ohne Google-Dienste nutzen. Denn für die Geräte steht noch immer keine Corona-Warn-App zur Verfügung.

Eigentlich sollte Huawei’s eigene Lösung schon längst verfügbar sein. Doch noch immer können die User von neuen Huawei-Geräten ohne Google-Dienste nicht vor Corona gewarnt werden.

Um zu funktionieren, setzt die deutsche Corona-Warn-App auf eine Schnittstelle, die nur über die Google Play-Dienste bereitgestellt wird. Doch darauf können die Geräte ja bekanntlich nicht mehr zurückgreifen.

Huawei vertröstet User weiter

Huawei hat noch immer keine Lösung für das Problem gefunden. Öffentlich vertröstet man die Kunden weiterhin. Doch das kann ja kein Dauerzustand sein. Und vor allem zeigt es, in welchem Dilemma Huawei steckt.

So ist es dem Hersteller derzeit nicht einmal möglich, in der Corona-Pandemie die User über die App zu warnen. Bereits vor mehr als 1 Monat hatte Huawei die Unterstützung für die App angekündigt, passiert ist seitdem nichts.

Das alles lässt auch mögliche Kunden immer mehr daran zweifeln, ob ein neues Huawei-Gerät wirklich noch das richtige für sie ist. Denn wenn selbst der Schutz vor einer Krankheit mittels einer App nicht mehr möglich ist, dann sollte man doch lieber zu einem anderen Hersteller greifen.

Quelle(n):
SmartDroid

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.