Huawei FreeBuds 5i Testbericht

Huawei FreeBuds 5i
Quelle: Huawei

Vor knapp zwei Jahren kamen in meinem Huawei Freebuds 4i Testbericht die günstigen Kopfhörer bereits sehr gut weg. Nun sind die Nachfolger da und man kann sehen, wie viele Verbesserungen Huawei in seine neuen Kopfhörer gesteckt hat.

Beinahe alle wichtigen Bereiche wurden nochmals verbessert und nützliche Features sind hinzugekommen. Ich konnte die Huawei FreeBuds 5i bereits testen und hier sind die Ergebnisse.

Spezifikationen

Bluetooth-Version5.2
Bluetooth-CodecsSBC, AAC, LDAC
Treiber 10 mm dynamischer Treiber
AkkulaufzeitBis zu 7,5 Std., insgesamt 28 Std. mit Ladeetui
Ladezeitrund 2 Std. für Ladeetui + Kopfhörer via USB-C
Größe Ladeetui (B x H x T)61,8 mm x 48,2 mm x 26,9 mm
Gewicht 4,9 g pro Earbud; 42,8 g Ladeetui & Ohrhörer
Wichtigste FunktionenAktive Geräuschunterdrückung, Transparenzmodus, Bluetooth-Multipoint Modus, Trageerkennung

Die Huawei FreeBuds 5i im Check

Bereits das Vorgängermodell, die FreeBuds 4i, erfreute sich dank eines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses großer Beliebtheit. Nun zieht Huawei nach und macht seine günstigen In-Ear-Kopfhörer noch leichter, kleiner, besser klingend und komfortabler. Das Ergebnis sind die wahrscheinlich die besten In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, die man für unter EUR 100,00 bekommen kann.

Huawei FreeBuds 5i Ceramic White
Quelle: Huawei

Die neuen Huawei FreeBuds 5i gibt es in drei trendigen Farben. Isle Blue und Nebula Black sind mit einer schicken „Frosted Texture“ versehen, die sich angenehm griffig anfühlt. Ceramic White präsentiert sich optisch klassisch in schlichtem Weiß. Das Design hat sich im Vergleich zum Vorgänger vergleichsweise nur in Nuancen verändert, zumindest auf den ersten Blick. Die FreeBuds 5i erinnern optisch vom Ansatz her immer noch an die AirPods Pro von Apple und hat auch deren ikonisches Stiftdesign. Wobei Huawei in den vergangenen Jahren, ausgehend von der FreeBuds Pro Serie, eine eigene Designsprache entwickelt und gefunden hat, die sich wohltuend abhebt. Die Huawei FreeBuds 5i sind nach IP54 gegen Staub und Wasser beständig.

Huawei FreeBuds 5i Farben
Quelle: Huawei

Der Klang der Huawei FreeBuds 5i

Den größten Sprung nach vorne machen die Huawei FreeBuds 5i bei der Klangqualität! So haben die neuen True Wireless Stereo Kopfhörer auch die Zertifizierung für Hi-Res Audio Wireless erhalten. Schon in der Grundeinstellung bieten die neuen FreeBuds ein ausgewogenes Klangbild, das sowohl Bässe sauber und präzise wiedergibt als auch bei Stimmen in Hörspielen, Videogames oder Podcasts mit einem überraschend hohen Detailgrad punktet. Neben den Bluetooth-Codecs AAC und SBC sind die Kopfhörer auch für LDAC von Sony bereit. Letzterer Codec bietet den besten Hi-Res Klang und wird aktuell von immer mehr Geräten unterstützt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wie lange ist die Akkulaufzeit der Huawei FreeBuds 5i

Mit einer Akkuladung halten die Earbuds ca. 6 Stunden bei eingeschaltetem ANC durch. Rechnet man das Ladecase ein, müsst ihr nach etwas über 18 Stunden eine Steckdose aufsuchen. Ohne ANC sind es jeweils 7,5 bzw. 28 Stunden. Durch die Schnellladefunktion erreichen die Buds nach 15 Minuten Ladezeit einen Akkustand, der für vier Stunden Audiowiedergabe ausreicht. Bedient werden die Huawei FreeBuds 5i über die anpassbare Touch-Bedienfläche auf der Kopfhöreroberfläche. So können Nutzer beispielsweise Fotos aus der Ferne machen, indem sie ihre Kopfhörer doppelt antippen, Gespräche annehmen oder die Lautstärke anpassen sowie zwischen den verschiedenen ANC-Modi wählen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Huawei AI Life als Ass im Ärmel

Verwaltet werden die Kopfhörer über die Begleit-App: Huawei AI Life. Diese steht sowohl für Android als auch iOS zu Verfügung. Hier könnt ihr etwa über den Equalizer auch einen Bass Boost zuschalten. Genauso könnt ihr auch verschiedene Equalizer-Einstellungen anlegen und unterschiedliche ANC-Modi aktivieren. Auch die richtigen Gummi-Aufsätze lassen sich im Passform-Check ermitteln oder auch das neueste Firmware-Update mit Verbesserungen einspielen.

Huawei FreeBuds 5i Ohr
Quelle: Huawei

Fazit

O.K., so viele Pro-Features hätte ich in der Einsteigerklasse von Huawei noch nicht erwartet. Neben der deutlich gesteigerten Klangqualität konnte auch die aktive Geräuschunterdrückung bei meinem Test durch die Bank überzeugen. Unverzichtbar ist der Transparenz-Modus, dieser lässt Umgebungsgeräusche ungehindert ans Ohr und verstärkt sogar Sprache, wenn ihr Musik hört.

Auch beim Tragekomfort hat man sich nun mehr an den aktuellen FreeBuds Pro 2 orientiert und auch die „Dual-Geräte-Verbindung“ funktionierte im täglichen Einsatz zwischen Mac Computer, Android Smartphone oder dem Steam Deck Handheld ganz wunderbar. Die FreeBuds Pro 2 bleiben die Königsklasse, aber für unter EUR 100,00 gibt es hier ein tolles und vielseitig einsetzbares Gesamtpaket!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Preis und Verfügbarkeit

Huawei FreeBuds 5i

  • UVP: EUR 99,00
  • Verfügbarkeit: ab sofort
  • Farben: Isle Blue, Nebula Black, Ceramic White

(Shock2)

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert