Huawei: Geld-zurück-Garantie wenn Google und Facebook Apps nicht ausgeführt werden können

Huawei Logo

Huawei Logo

Eine nette Idee hat sich Huawei einfallen lassen. Eine Geld-zurück-Garantie gibt es vom Hersteller, wenn Google und Facebook Apps nicht ausgeführt werden können.

Huawei tut alles, um seine Smartphone-Käufer zu halten. Das Unternehmen versucht, auch neue Käufer zu gewinnen, was außerhalb Chinas jedoch immer schwieriger wird.

In China kann der Hersteller weiterhin sehr gute Verkaufszahlen vorweisen, dass anhaltende Handelsverbot hat dort für Huawei keine Auswirkungen. So verkauft sich u.a. die neue Honor 20 Serie dort sehr gut.

Laut Revu betreiben die Huawei-Vertriebspartner ein attraktives Programm auf den Philippinen. Dort gibt es ein vollständiges Rückerstattungsprogramm für gekaufte Huawei Smartphones und Tablets. Mehr als 30 Partner sind Teil dieses Programms.

Dort bekommt man eine volle Rückerstattung, falls Google-Anwendungen und -Dienste wie Play Store, Gmail und YouTube und sogar beliebte Nicht-Google-Anwendungen wie Facebook, Instagram und WhatsApp auf dem Gerät nicht funktionieren. Um den Anspruch zu erhalten, sollte das Gerät jedoch nicht älter als 2 Jahre sein.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Auf jeden Fall ist dies ein interessanter Schritt von Huawei. Was hältst du von solch einem Angebot in Deutschland?

Quelle(n):
https://www.revu.com.ph/2019/06/huawei-full-refund-no-google-apps/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19428 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*