Huawei hat Google Maps Ersatz gefunden

Huawei darf ja nun schon seit Mai letzten Jahres keine Google-Dienste mehr nutzen. Heißt auch, dass es auch so populäre Apps wie Google Maps nicht mehr auf den Smartphones des Herstellers gibt. Doch Huawei hat nun seinen Google Maps Ersatz gefunden.

Huawei wird zukünftig auf TomTom als Ersatz für Google Maps setzen. Huawei und TomTom haben heute ihre Zusammenarbeit offiziell bekannt gegeben. Und man kann sagen, dass dies für beide wohl ein richtig lukrativer deal sein dürfte.

TomTom ist ein niederländisches Unternehmen und eine ausgezeichnete Wahl für die Navigation. Das Unternehmen ist sogar ein Pionier der Navigations-Software.

Der TomTom-Sprecher gab bekannt, dass die Vereinbarung bereits vor einiger Zeit unterzeichnet wurde, aber man hat sich dafür entschieden, sie geheim zu halten.

Wie genau der Deal aussehen wird und wann Huawei und TomTom dann die Navigationslösung anbieten werden, ist noch unbekannt. Dennoch kann man Huawei zu dieser Lösung nur gratulieren.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply