Huawei Mate 50: Noch ist nichts entschieden

Vergangene Woche machte eine Meldung die Runde, wonach wir in diesem Jahr kein Huawei Mate 50 sehen würden. Schuld daran soll das US-Embargo sein, welches Huawei so langsam aber sicher in die Knie zwingt. Doch nun gibt es neue Meldungen, angeblich sei zum Thema Mate 50 bei Huawei noch nichts entschieden.

Huawei’s Eintrag in der US-Handels-Blacklist hat verheerende Auswirkungen auf die Verkäufe, den Marktanteil und die Lieferkette des Herstellers. Besonders schwer sind die Auswirkungen auf den Zugang zu hochmodernen 5G-Chips, wie sie Huawei einmal selbst entwickelte.

Huawei’s Versorgungskrise soll so schlimm geworden sein, dass man wohl über eine Absage der Huawei Mate 50-Reihe in diesem Jahr nachdenkt. So hieß es jedenfalls noch Ende letzter Woche. Doch nun scheint es wohl ein wenig Hoffnung zu geben.

Huawei hält es möglicherweise doch für möglich, eine Neuauflage der Mate-Reihe in diesem Jahr vorzustellen. Jedenfalls so der Hersteller wohl ernsthaft daran arbeiten. Doch vermutlich wird sie deutlich später erscheinen, als die bisherigen Vorgänger.

Zu hoffen wäre es jedenfalls, doch man sollte realistisch bleiben. Ich sehe das jedenfalls nicht, dass wir die Huawei Mate 50-Reihe sehen werden. Man muss sich nur Huawei’s Probleme mit der P50-Reihe ansehen, da weiß man, was letztendlich geschehen wird.

Denn auch das Huawei P50 sollte im März starten, nun ist es erstmal auf August „verschoben“ – aber ohne echte Aussicht, dass das Flaggschiff erscheinen könnte. Denn bisher versucht es Huawei, bis dahin das Modell vorzustellen. Und wenn man dann das Huawei Mate 50 sieht – da ist eigentlich von auszugehen, dass Huawei das Modell wohl eher nicht mehr schaffen wird, zu entwickeln. Es sei denn, es geschieht ein Wunder.

Quelle(n):
China Securities News

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.