Huawei Mate X2: Stylus & 6 Kameras an Bord?

Ein neu aufgetauchtes Patent könnte zeigen, wie das Huawei Mate X2 aussehen wird. Ein Stylus und 6 Kameras könnten an Bord sein.

Huawei bereitet sich nun auf die zweite Iteration seines faltbaren Smartphones mit dem Namen Huawei Mate X2 vor. Das Smartphone wird voraussichtlich im 3. Quartal 2020 offiziell vorgestellt werden.

Ein neues Patent ist online aufgetaucht und enthüllt einige Schlüsselinformationen über das Gerät und sein Design.

Der chinesische Smartphone-Hersteller hat bei der EUIPO ein neues Patent angemeldet. Laut dem Patent scheint das faltbare Telefon der zweiten Generation genau wie sein Vorgänger einen kleinen Formfaktor zu haben.

Überraschenderweise wird sich das Mate X2 nach innen statt nach außen falten lassen. Darüber hinaus gibt es eine vertikale Seitenleiste, in der ein zweites Display, vier Kameras an der Rückseite und zwei Kameras an der Vorderseite untergebracht sind.

Abgesehen von Kameras enthüllt das Patent auch die zusätzliche Unterstützung für einen Stylus. Dieser ist in dieser vertikalen Seitenleiste untergebracht. Genau wie bei der Galaxy Note-Reihe von Samsung können die Benutzer diesen für die Nutzung des Displays verwenden.

Leider hat das Patent keine Informationen über die interne Hardware des Geräts enthüllt.

Wann genau das Huawei Mate X2 erscheinen wird, ist nicht bekannt. Erst einmal steht uns ja im März noch das Huawei Mate Xs ins Haus.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply