Huawei: Minister beraten sich, Vodafone schafft Tatsachen

Huawei Logo

Das Thema Huawei und 5G-Netzausbau wird uns wohl noch die nächsten Monate weiter beschäftigen. Heute beraten anscheinend Minister in Deutschland wichtige Fragen, Vodafone dagegen will nicht mehr auf Tatsachen warten und schafft selbst welche.

Huawei Logo

Noch weiß man anscheinend nicht genau, wie man mit Huawei umgehen soll beim deutschen 5G-Netzausbau. Sicherheitskreise haben angst vor Spionage oder gar einem „Kill Switch“ mit dem man dann das Netz lahmlegen könnte. Beweise dafür gibt es dafür aber immer noch nicht.

Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich auf ihrer Japan-Reise dazu geäußert und gefordert, dass auch Huawei bestimmte Bedingungen erfüllen muss. Und dazu gehört, dass keine Daten an die chinesische Regierung weitergegeben werden.

Unterdessen treffen sich heute in Berlin wohl hochrangige Minister mit Kanzleramtschef Braun und wollen dann entscheiden, ob das 5G-Netz mit Produkten von Huawei gebaut werden darf. Dabei soll es sich um Außenminister Heiko Maas, Innenminister Horst Seehofer, Wirtschaftsminister Peter Altmaier, Verkehrsminister Andreas Scheuer und Finanzminister Olaf Scholz handeln.

Die Minister wollen darüber entscheiden, wie sie Deutschland vor Spionage im 5G-Netz schützen können. Unterdessen will man bei Vodafone nicht mehr warten und hat eigene Tatsachen geschaffen.

Der Mobilfunkanbieter hat damit begonnen, Komponenten des chinesischen Herstellers aus den „sensibelsten Bereichen seines Netzes in Deutschland“ zu entfernen. Dort kommt aber nach eigenen Aussagen nur ein geringer Teil von Huawei-Hardware zum Einsatz.

Der Austausch der Huawei-Hardware soll in keinem Zusammenhang zu den derzeitigen politischen Diskussionen stehen. Im normalen Netz von Vodafone werde aber weiterhin Technik von Huawei eingesetzt.

Quelle(n):
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/5g-mobilfunknetz-regierung-im-huawei-dilemma-heute-beraten-die-wichtigsten-minister/23950136.html?ticket=ST-1904521-0welJ1jQAcCKqgFRqxeH-ap5

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19397 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*