Huawei: USA erheben offiziell Anklage

Huawei Logo

Jetzt geht es ans eingemachte. Gestern nun haben die USA offiziell Anklage gegen den chinesischen Hersteller Huawei erhoben. Dabei machen die USA gleich mehrere Anklagepunkte geltend, 13 Anklagepunkte und fast zwei Dutzend einzelne Vorwürfe.

Huawei Logo

Die Vereinigten Staaten kündigten am Montag Strafanzeige gegen die chinesische Huawei Technologies an, nachdem der Kampf mit dem weltweit größten Hersteller von Telekommunikationsgeräten eskalierte. Und das vor dem Hintergrund der in den kommenden Tagen starteten neuen Handelsgespräche zwischen Washington und Peking.

Das Justizministerium beschuldigt Huawei und seinen Finanzvorstand Meng Wanzhou wegen Verschwörung gegen US-Sanktionen gegen den Iran, indem sie über eine Tochtergesellschaft, die sie zu verstecken versuchte, Geschäfte mit Teheran machten.

In einem separaten Fall, sagte das Justizministerium, habe Huawei die Robotertechnologie von T-Mobile gestohlen. „Tappy“, der von T-Mobile zum Testen von Smartphones entwickelt wurde, soll von huawei gestohlen worden sein. Huawei hat gesagt, dass die beiden Unternehmen ihre Streitigkeiten im Jahr 2017 beigelegt haben.

Meng, die Tochter des Huawei-Gründers, wurde im Dezember letzten Jahres in Kanada verhaftet und kämpft seitdem gegen die Auslieferung an die Vereinigten Staaten. Die Anklage gegen Meng, zu der auch Bank- und Überweisungsbetrug gehört, wurde erst am Montag enthüllt.

Peking und Washington führen noch diese Woche Gespräche auf hoher Ebene im Rahmen der Verhandlungen, die darauf abzielen, die Handelsbeziehungen zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt wieder zu normalisieren. US-Handelsminister Wilbur Ross sagte aber, dass die Huawei-Anklagen „völlig unabhängig“ von den Handelsverhandlungen sind.

Huawei und auch China zeigten sich enttäuscht von der Anklage. Man habe kein US-Recht gebrochen und gehe auch davon aus, dass das am Ende die Gerichte ebenso entscheiden werden.

Dennoch steht Huawei mittlerweile immer mehr unter erheblichen Druck. Denn die USA machen ordentlich Druck und setzen auch ihre Verbündeteten unter Druck, keine Netzwerktechnologie mehr von Huawei zu nutzen.

Quelle(n):
https://venturebeat.com/2019/01/28/u-s-announces-criminal-charges-against-chinas-huawei/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19385 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*