Huawei: USA genehmigen Lizenzen zum Kauf von Auto-Chips

Huawei Logo

Die USA haben Lizenzanträge im Wert von Hunderten von Millionen Dollar für Chinas auf der schwarzen Liste stehenden Hersteller Huawei genehmigt, um Chips für sein wachsendes Geschäft mit Autoteilen zu kaufen.

Huawei, der größte Telekommunikationsausrüster der Welt, wird durch die von der Trump-Administration verhängten Handelsbeschränkungen für den Verkauf von Chips und anderen Komponenten, die in seinen Netzwerkgeräten und Smartphones verwendet werden, behindert.

Die Biden-Administration hat die harte Linie bei Exporten an Huawei verschärft und Lizenzen für den Verkauf von Chips an Huawei zur Verwendung in oder mit 5G-Geräten verweigert.

Doch nun haben die USA Lizenzen erteilt, die es Zulieferern erlauben, Chips für Fahrzeugkomponenten wie Bildschirme und Sensoren an Huawei zu verkaufen. Die Genehmigungen kommen zustande, da Huawei sein Geschäft auf Produkte ausrichtet, die weniger anfällig für US-Handelsverbote sind.

Auf die Frage nach den Lizenzen für die Automobilindustrie sagte ein Sprecher des US-Handelsministeriums, dass die Regierung weiterhin konsequent Lizenzierungsrichtlinien anwendet, um den Zugang von Huawei zu Waren, Software oder Technologie für Aktivitäten zu beschränken, die der nationalen Sicherheit und den außenpolitischen Interessen der USA schaden könnten.

Eine Huawei-Sprecherin lehnte eine Stellungnahme zu den Lizenzen ab, sagte aber: „Wir positionieren uns als neuer Anbieter von Komponenten für intelligente, vernetzte Fahrzeuge, und unser Ziel ist es, Auto-OEMs (Hersteller) dabei zu unterstützen, bessere Fahrzeuge zu bauen.“

Richard Barnett, Chief Marketing Officer bei der globalen Elektronikberatungsfirma Supply Frame, sagte, Huawei befinde sich in den Anfängen“ des Versuchs, in den 5-Billionen-Dollar-Automobilmarkt zu investieren, der sowohl innerhalb als auch außerhalb Chinas ein großes Wachstumspotenzial hat.

„Autos und Lastwagen sind jetzt Computer auf Rädern“, sagte Barnett. „Diese Konvergenz treibt Huawei’s strategischen Fokus an, ein größerer Akteur in diesem Bereich zu werden.“

Quelle(n):
Reuters

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.