Huawei veröffentlicht HMS Core 4.0 und spricht erstmals Klartext zum Thema Google

Erstmals hat Huawei nicht beim Thema Google herumgeeiert und sich klar dazu positioniert. Google und dess Play Store ist ab sofort Konkurrenz für Huawei. Genau wie Apple.

Klare Kante von Huawei. Endlich möchte man meinen. Denn nun hat man auf den Online-Event gesagt, wo die Reise hingehen wird. Man wird ohne Google weitermachen, und dabei kräftig wachsen wollen.

Huawei wird seine AppGallery als dritte Kraft neben dem Google Play Store und Apple Store etablieren. Und damit den Markt aufmischen.

Noch ist es allerdings ein weiter Weg bis dahin. Denn die AppGallery hat im Vergleich zu Google erst nur einen Bruchteil der Apps zu bieten. Doch das soll sich ändern. Huawei hat auch gesagt, was einen erwartet.

Man versucht nun natürlich, die Entwickler von der eigenen AppGallery zu überzeugen. Gerade die bekannten und wichtigen Apps müssen da rein, denn sonst hat man keine Chance.

Solange diese nicht in der AppGallery vertreten sind, will man mit Links zu den entsprechenden Downloads weiterleiten. Dies ist natürlich nicht die beste Lösung, aber besser als gar keine. Der Download dürfte dann direkt über die Server der Entwickler stattfinden.

Dazu hat man nun auch die HMS Core 4.0 veröffentlicht. Diese sollen es den Nutzern ermöglichen, ein von Google bekanntes Nutzererlebnis auch auf den Huawei- und Honor-Smartphones zu erleben, eben nur ohne Google.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply