Huawei will bis 2025 ein vollständig autonomes Auto mit HarmonyOS bauen

Huawei Electric Car

Während des 13. China Automotive Blue Book Forums hielt Wang Jun, Präsident der Huawei Smart Car Solutions BU, eine Rede. Wang sagte, dass das Huawei-Team an Lösungen für autonomes Fahren arbeitet und darauf abzielt, bis 2025 einen wirklich autonomen PKW zu bauen.

Huawei selbst wird aber das Auto nicht selben bauen, sondern mit anderen Automobilherstellern zusammenarbeiten und dieses von Ihnen bauen lassen. Selbst PKW’s zu bauen hatte der chinesische Hersteller ja immer wieder kategorisch ausgeschlossen.

Huawei’s Ziel ist es ferner, einen intelligenten Raum im Auto zu schaffen, der für verschiedene Arten von Anwendungen effizient ist, um bei der Entwicklung eines echten intelligenten Autos und autonomen Fahrerlebnisses zu helfen.

Der Leiter des Smart-Car-Geschäfts von Huawei erwähnte weiter, dass es wichtig ist, ein Anwendungsökosystem für Smart Cars zu schaffen und eine neue Version des Cockpit-Systems zu entwickeln.

Den Informationen zufolge werden die Smart-Car-Lösung und das Cockpit von Huawei von HarmonyOS angetrieben und helfen dabei, eine neue Art von Benutzererfahrung für die Verbraucher zu bieten. HarmonyOS werde auch in allen zukünftigen Smart-Car-Lösungen zum Einsatz kommen.

Huawei will im Bereich der Smart-Car-Lösungen die Führung übernehmen und zukünftig seine Smart-Car-Technologien an viele andere Automobilhersteller verkaufen.

Quelle(n):
Huawei Central

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.