Justice League: Epischer #TheSnyderCut Trailer veröffentlicht

Vor 3 Jahren kam Justice League, lang erwartet, konnte er die Erwartungen aber nicht erfüllen. viele gaben Joss Whedon die Schuld, der für Zack Snyder den Film fertig stellte.

Mitten in der Produktion von Justice League erlitt Regisseur Zack Snyder ein schweres persönliches Schicksal und zog sich aus der Produktion zurück. Große Teile des Films waren bereits abgedreht, den Rest stellte Joss Whedon fertig.

Jedoch gab es zahlreiche Nachdrehs, welche die Story wohl erheblich veränderten und am Ende nicht das zeigten, was Snyder ursprünglich geplant hatte. Und so gab es relativ schnell die Forderung #ReleaseTheSnyderCut.

Warner Bros. hat dem Flehen der Fans schlussendlich nachgegeben und angeblich nochmal 30 Millionen Dollar für die Fertigstellung des Justice League: The Snyder Cut zur Verfügung gestellt.

Die Neufassung soll exklusiv bei HBOMax zu sehen sein, 2021 soll der Film dann wohl auf dem Streaming-Portal laufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.