KI Assistent: Adobe revolutioniert die Dokumentenbearbeitung mit KI

Adobe AI-Assistant
Quelle: Adobe

Adobe hat den KI Assistenten vorgestellt, eine neue KI-gestützte Konversations-Engine, die in die Produkte Reader und Acrobat integriert ist.

Der KI Assistent macht generative KI für die breite Masse zugänglich und ermöglicht es, Informationen aus Dokumenten auf neue Weise zu nutzen.

Der KI Assistent kann in kürzester Zeit Zusammenfassungen und Analysen aus langen Dokumenten erstellen. So sparst du Zeit und Mühe beim Verarbeiten komplexer Informationen.

Der KI Assistent kann deine Fragen zu Dokumenten beantworten, selbst wenn diese komplex oder offen formuliert sind. So erhältst du schnell und einfach die Informationen, die du benötigst.

Der KI Assistent kann Informationen aus Dokumenten automatisch formatieren und in E-Mails, Berichten und Präsentationen einfügen. So sparst du Zeit beim Erstellen von Inhalten.

Reader- und Acrobat-Kunden können den KI Assistenten nach Ablauf der Beta-Phase gegen ein zusätzliches Abonnement nutzen. Bis dahin ist die Beta-Version für Acrobat Standard und Pro Einzel- und Teamabonnements auf dem Desktop und im Web in englischer Sprache verfügbar. In den nächsten Wochen wird die Beta-Version auch für Reader-Desktop-Anwender in englischer Sprache verfügbar sein.

Quelle(n):
ZDNet

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert