LG G5: Nuclun 2 ist angeblich zu langsam

LG G4 Android Smartphone

LG G4 Android Smartphone

Im kommenden LG G5, so war man bisher ausgegangen, sollte der hauseigene Nuclun 2 Prozessor werkeln. Auch LG wollte unabhängiger von Zulieferern werden und hatte deshalb selbst mit der Entwicklung von Prozessoren begonnen. Doch so wie es jetzt aussieht, wird der Nuclun 2 nicht im neuen LG G5 verbaut werden.

Wenn man den Jungs von GforGames glauben kann, dann wird im kommenden LG G5 nicht der hauseigene Nuclun 2 werkeln. Der Grund? Dieser ist schlichtweg zu langsam. Das wäre mal eine große Enttäuschung und würde auf LG als Prozessor-Hersteller kein gutes Licht werfen. Doch welcher Prozessor würde dann stattdessen verbaut werden? Bleibt wohl nur der Qualcomm Snapdragon 820. Denn den Exynos 8890 vom direkten Konkurrenten aus dem eigenen Land, dass würde sich LG bestimmt nicht geben! Es bleibt also wirklich spannend. Jedoch müssen wir uns noch eine ganze Weile gedulden, um die Antwort auf die Frage zu bekommen. Denn der LG G5 Release ist erst für den April 2016 geplant.


[asa]B00WMPBR7Q[/asa]

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18367 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*