Meizu 18 Max 5G mit Snapdragon 875, 3K OLED-Display und 120 Watt Schnellladen aufgetaucht

Meizu war einst einer der bemerkenswertesten chinesischen Smartphone-Hersteller, verlor aber in den letzten Jahren an Aufmerksamkeit.

Das Unternehmen verlor wichtige Marktanteile auf den globalen Märkten und auch in China selbst. Seitdem haben wir nicht mehr viel über Meizu gehört.

Nun gibt es einen neuen Leak, der einige der Spezifikationen des kommenden Flaggschiffs mit dem Namen Meizu 18 Max 5G enthüllt. Und diese sehen wirklich vielversprechend aus.

Meizu 18 Max 5G
Quelle: Meizu

Dem Leak zufolge wird das neue Flaggschiff mit dem Namen Meizu 18 Max 5G den Snapdragon 875 SoC von Qualcomm verbaut haben. Außerdem wird das Telefon mit UFS 3.1-Speicher und LPDDR5-RAM ausgestattet sein.

Wir können außerdem ein 3K-OLED-Display erwarten, vollflächig und ohne Punch Hole, Notch oder ähnlichem für die 31 MP Selfie-Kamera ausgestattet sein. Anscheinend wird Meizu das zweite chinesische Unternehmen sein, das eine Selfie-Kamera als In-Display-Kamera verbauen wird.

Auf der Rückseite soll eine 64 MP-Hauptkamera mit einem ZEISS Objektiv verbaut. Ferner soll das Meizu 18 Max 5G eine kabelgebundene 120 Watt-Schnellladetechnik unterstützen, dass drahtlose Aufladen soll mit 45 Watt unterstützt werden.

Das Gerät sieht vielversprechend aus, diese Menge an vielversprechenden Spezifikationen von Meizu zu sehen. Noch ist es etwas zu früh, um das alles wirklich zu glauben.

Quelle(n):
Weibo

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.