Microsoft stellt Windows Subsystem for Android (WSA) ein

Windows 11
Quelle: Microsoft

Microsoft hat bekannt gegeben, dass das Windows Subsystem for Android (WSA) eingestellt wird.

Das WSA ermöglichte es Windows-Nutzern, Android-Apps auf ihren PCs auszuführen. Damit ist nun also Schluss, Android Apps unter Windows zu nutzen ist tot, bevor es richtig gelebt hatte.

Ab dem 5. März 2024 können Neukunden das WSA nicht mehr herunterladen und installieren. Ab dem 5. März 2025 wird das WSA für alle Nutzer nicht mehr unterstützt. Der Amazon Appstore unter Windows und alle von WSA abhängigen Anwendungen und Spiele werden dann nicht mehr funktionieren.

Microsoft gibt keine konkreten Gründe für die Einstellung des WSA an. Es ist jedoch möglich, dass die geringe Nutzung des WSA ein Faktor war. Das WSA hat sich nie zu einem großen Erfolg entwickelt, da die Auswahl an Android-Apps im Amazon Appstore begrenzt war.

Quelle(n):
Microsoft

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert