Motorola Moto 360 kann vorbestellt werden

Mit der Motorola Moto 360 ist nun auch endlich in Deutschland die wohl begehrteste Smartwatch derzeit vorbestellbar. In ein paar Wochen dann soll die Datenuhr auch hierzulande endlich in den Verkauf gehen. Hoffentlich werden dann die Lagerbestände größer sein als zum Verkaufsstart in den USA, denn dort war die Motorola Moto 360 bereits nach 2,5 Stunden komplett ausverkauft. Leider wurde nicht gesagt, wie viele Modelle auf Lager waren.

Wer schon ganz heiß auf die Motorola Moto 360 ist, der sollte sich das Modell jetzt sofort vorbestellen. Denn es ist damit zu rechnen, dass die Bestände in kürzester Zeit verkauft sein werden. Bei Amazon, Saturn und Media Markt könnt ihr nun die Datenuhr für EUR 249,00 vorbestellen.

Ab dem 9. Oktober soll dann die Motorola Moto 360 verschickt werden. Das Modell ist sowohl mit hellem als auch dunklem Edelstahlgehäuse erhältlich. In beiden Fällen bekommt ihr die mit einem Lederarmband. Das Modell mit Metallarmband soll irgendwann im November folgen und EUR 299,00 kosten.

Da aber die Motorola Moto 360 Lederarmbänder eine Breite von 22 mm haben, ist man nicht zwangsläufig auf Original-Armbänder von Motorola angewiesen. Jedes andere Armband passt somit auch an die Datenuhr.

Quelle: AppDated

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Motorola Moto 360 kann vorbestellt werden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.