Motorola Moto G Stylus 2021 zeigt sich mit Snapdragon 678 im Geekbench

Erneut zeigt sich das Motorola Moto G Stylus 2021. Nun ist es im Geekbench aufgetaucht und verrät, dass es bereits mit dem neuen Snapdragon 678 von Qualcomm ausgestattet sein wird.

Laut den heutigen Geekbench-Eintrag wird das Moto G Stylus 2021 von dem Qualcomm Snapdragon 678 Octa-Core-SoC angetrieben, der erst im Dezember 2020 angekündigt wurde. Dieser ist mit einer Qualcomm Kryo 460 Octa-Core-CPU mit einer Taktrate von bis zu 2,2 GHz ausgestattet. Es unterstützt Dual-SIM, Dual-VoLTE, Dual-Band-Wi-Fi, USB 3.1, USB Typ C, Qualcomm Quick Charge 4+ und hat eine Adreno 612 GPU.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Quelle: Geekbench

Mögliche Motorola Moto G Stylus 2021 Spezifikationen

Das Motorola Moto G Stylus 2021 soll mit einem 6,81″ Display mit 2.400 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 678 werkeln, dazu gibt es 4 GB RAM und 128 GB internen Speicher.

Unter der Modellnummer XT2115 wird der Fingerabdrucksensor von der Rückseite an die Seite verlegt. Auf der Rückseite erwartet uns dafür eine Quad-Kamera mit einem 48 MP-Primär-, einem 8 MP-Ultraweit-, einem 2 MP-Makro- und einem 2 MP-Tiefensensor. Auf der Vorderseite ist eine 16 MP Selfie-Kamera in einem Punch Hole in der linken oberen Ecke des Displays verbaut.

Der Akku soll die gleiche Kapazität von 4.000 mAh beibehalten. NFC fehlt leider und es wird auch nur mit Android 10 ausgeliefert werden. Die Maße betragen wohl 169,6 x 73,7 x 8,8 mm.

Quelle(n):
Geekbench

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.