Nachtmodi für Displays sollen uns doch wach halten

Der Nachtmodus soll einem eigentlich dabei helfen, besser zur Ruhe zu kommen und besser einzuschlafen. Dennoch sagen nun Forscher, dass uns der Nachtmodus dennoch wach hält.

Der Nachtmodus ist so ein neuartiges Feature bei fast allen Herstellern. Dabei wird der Anteil des blauen Lichts herausgefiltert, was einen angeblich besser in den Abendstunden zur Ruhe lassen kommen soll.

Doch anscheinend sind die Nachtmodi für Displays wirkungslos. Denn Forscher unter Leitung von Dr. Tim Brown haben in Experimenten herausgefunden, dass die Blautöne gar nicht das eigentliche Problem sind.

An Experimenten mit Mäusen hat man nun herausgefunden, dass eher die gelben Farbtöne für viel mehr Unruhe im Kopf sorgen. Damit wären, wenn diese Theorie stimmen sollte, die Nachtmodi also völlig wirkungslos.

Noch muss diese Theorie natürlich auch bestätigt werden. Und auch am Menschen und nicht nur an Mäusen. Und dann wird sich zeigen, ob der Nachtmodus umprogrammiert werden muss.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply