Neues Pixelbook von Google entdeckt

Leider hat Google das letzte Pixelbook Go aus dem Jahr 2019 nicht bei uns in Deutschland veröffentlicht. Unverständlich, weil auch hierzulande es mittlerweile eine ganze Reihe Fans von Chromebooks gibt.

Nun scheint sich der Nachfolger des 2019er Pixelbook auf den Start vorzubereiten. Denn ein neues Google Pixelbook ist nun aufgetaucht. In Quellcodes aktueller Google-Software ist ein solches Modell nun zumindest code-technisch aufgetaucht.

Daraus geht sogar hervor, dass das neue Chromebooks mit der berühmten Lichtleiste in der Entwicklung sind. Ein neues Gerät namens „Linda“ mit dieser ikonischen Lichtleiste auf der Rückseite des Chromebooks ist nun in einem Quellcode aufgetaucht.

Noch ist man sich aber nicht ganz sicher, ob es sich dabei wirklich um ein neues Google Pixelbook handelt. Denn auch der Name Lenovo fällt in diesem Zusammenhang. Vielleicht aber auch nur, weil der Hersteller dann das Gerät für Google herstellen könnte.

Neben der Lichtleiste ist ebenfalls schon bestätigt, dass das mögliche neue Pixelbook auf die Tiger Lake-Plattform von Intel setzen wird. Mehr Infos gibt es derzeit leider nicht nicht, auch nicht zu einem möglichen Release-Termin. Dieser dürfte aber frühestens im Herbst sein.

Quelle(n):
ChromeUnboxed

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.