Offiziell: Honor bestätigt, dass Google-Dienste wieder an Bord sind

Honor hat nun offiziell bestätigt, dass Honor-Smartphones und -Tablets weltweit nun wieder in der Lage sein werden, die Mobile Services von Google zu nutzen. Damit dürften die Chancen für einen weltweiten Erfolg von Honor deutlich gewachsen sein.

Honor unterzieht sich der Google Play Protect-Sicherheitsprüfung und Kompatibilitätstests, um sicherzustellen, dass GMS-Apps auf Honor-Geräten lauffähig sind.

Honor sagt, dass kompatible Honor-Geräte GMS erhalten werden, hat aber nicht angegeben, welche und ob ältere Geräte, die bereits auf dem Markt sind, GMS-Unterstützung erhalten werden oder wann.

Als Teil des Verkaufs von Honor durch Huawei wird die nun unabhängige Marke Zugang zu den Google Mobile Services auf ihren Smartphones und Tablets erhalten und als solche Apps wie den Google Play Store, Google Maps, Gmail, YouTube und Google Drive unterstützen.

Quelle(n):
GSMArena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.