OnePlus 10 Pro: Offizielle Spezifikationen von Pete Lau enthüllt

OnePlus 10 Pro
Quelle: OnePlus

OnePlus wird das OnePlus 10 Pro am 11. Januar in China vorstellen. Die gesamte Spezifikation des Telefons wurde gestern durch seine TENAA-Zertifizierung enthüllt. Jetzt hat der OnePlus-Mitbegründer Pete Lau alle wichtigen Spezifikationen des Flaggschiffs vor seiner offiziellen Ankündigung bestätigt.

Zunächst einmal wird das OnePlus 10 Pro mit einem AMOLED-LTPO 2.0 Panel ausgestattet sein. Der Bildschirm bietet eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Lau hat die Bildschirmgröße des OnePlus 10 Pro nicht mitgeteilt. Berichten zufolge wird das Flaggschiff jedoch ein 6,78″ Display mit gekrümmtem Rand und Punch Hole haben.

Was die Optik betrifft, so verfügt das OnePlus 10 Pro über eine 32 MP Frontkamera. Das Hasselblad-Kameramodul der zweiten Generation auf der Rückseite des Geräts verfügt über eine 48 MP-, 50 MP- und 8 MP-Triple-Kameraeinheit mit Dual-OIS-Unterstützung.

OnePlus 10 Pro Spezifikationen
Quelle: OnePlus

Der Snapdragon 8 Gen 1 Chipsatz treibt das OnePlus 10 Pro an. Der SoC ist mit LPDDR5 RAM und UFS 3.1 Speicher gekoppelt. Der 5.000 mAh Akku unterstützt kabelgebundenes 80 Watt SuperVOOC-Laden und drahtloses 50 Watt AirVOOC-Laden. Es unterstützt auch das drahtlose Rückwärtsladen.

Auf den globalen Märkten läuft das OnePlus 10 Pro auf OxygenOS 12, das auf Android 12 basiert. Die chinesische Ausgabe wird voraussichtlich mit ColorOS 12 laufen. Das Gerät bietet weitere Funktionen wie VoLTE, VoWiFi, Bluetooth 5.2, NFC, X-Achsen-Linearmotor und Dual-Stereo-Lautsprecher.

Während das OnePlus 10 Pro nächste Woche in China offiziell vorgestellt wird, hat OnePlus noch kein Datum für die Markteinführung auf den globalen Märkten bestätigt.

Quelle(n):
Twitter | Sparrownews

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.