OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro OxygenOS 10.0.7 wird verteilt

Für das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro wird nun OxygenOS 10.0.7 verteilt. OnePlus verteilt nun wieder frische Software für seine letztjährigen Modelle.

Die beiden Modelle 2019er Modelle aus dem Frühjahr bekommen wieder Update-Nachschub. Neu ist der Juli 2020-Patch, auch wenn dieser im Changelog nicht erwähnt wird. Doch das ist noch nicht alles.

OnePlus 7 Pro
OnePlus 7 Pro (Quelle: OnePlus)

OxygenOS 10.0.7 sorgt auch dafür, dass die neuen OnePlus Buds sich problemlos mit den beiden Smartphones verbinden lassen. Was sonst noch neu ist, hier ist der Changelog, der wieder ein wenig umfangreicher ausgefallen ist:

OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro OxygenOS 10.0.7 Changelog

  • System
    • Newly adapted OnePlus Buds, easier to take advantage of wireless connection
    • Provided a variety of clock styles for you. You can customize on your own. (Go to Settings>Customization>Clock style)
    • Fixed the issue that double tap could not wake up the screen in some settings
  • Reading mode
    • Added the Chromatic effect option to adapt color range and saturation intelligently for a better reading experience (Settings – Display – Reading mode – Turn on reading mode – Chromatic effect)
  • Bluetooth
    • It has adapted to Bluetooth hearing aid app connection under the Android 10 Audio Streaming for Hearing Aid (ASHA) Agreement
  • Network
    • Fixed the wrong display of names of inserted SIM cards from different carriers

Wer also ein OnePlus 7 oder OnePlus 7 Pro nutzt, der sollte mal schnell nachsehen, ob ihm das neueste OxygenOS-Update bereits angeboten wird.

Quelle(n):
OnePlus

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.