OnePlus 9T: Display-Technologie vom OnePlus 9 Pro

OnePlus hat es sich zur Regel gemacht, seine Flaggschiffe zweimal im Jahr zu aktualisieren: Im Frühjahr das Basis-Flaggschiff und ein Pro-Modell und im Herbst folgt dann immer eine T-Version als Variante des Basis-Flaggschiffs des Unternehmens.

Nun gibt es erste Informanten zum OnePlus 9T, welches im Herbst erwartet wird. Bis dahin vergeht also noch viel Zeit, daher sollte man noch ein wenig skeptisch sein. Denn die Gerüchte besagen, dass das Modell ebenfalls ein gebogenes Samsung E4 LTPO-Display mit 120 Hz erhalten soll.

Statt der QHD+ Auflösung des OnePlus 9 Pro wird das Display des OnePlus 9T jedoch „nur“ FullHD+ bieten. Was sich auch auf den Preis des Modells auswirken sollte. Und wie bereits im letzten Jahr wird es wohl dann auch in diesem Jahr kein Upgrade des Pro-Modells geben.

Das ist zum jetzigen Zeitpunkt alles, was über das mögliche OnePlus 9T bekannt ist. Aber es ist wohl schon klar, dass das Modell auf den Snapdragon 888- oder Snapdragon 888+ setzen wird, mindestens 8 GB RAM und 128 GB Speicher sowie kabelloses Laden und schnelles Laden mit 65 Watt bieten dürfte.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.