OnePlus: Heißt das neue Betriebssystem zukünftig „H2OOS“?

H2OOS
Quelle: Mukul Sharma

Mitte des letzten Jahres gab OnePlus bekannt, dass es offiziell Teil von Oppo geworden ist. Es wurde erklärt, dass der Zusammenschluss für beide Unternehmen von Vorteil sein wird, da sie ihre Bemühungen bei der Entwicklung von Geräten und Software für sie vereinen werden. Die OxygenOS- und ColorOS-Shells wurden auf einer gemeinsamen Codebasis „zusammengefügt“, und man versprach, in Zukunft ein einheitliches Betriebssystem anzubieten.

Wann mit der Veröffentlichung einer einheitlichen Firmware zu rechnen ist, wurde nicht bekannt gegeben, aber wir kennen vielleicht schon ihren Namen. Nun gibt es Hinweise, dass die neue Firmware H2OOS heißen könnte. Vor nicht allzu langer Zeit beantragte das Unternehmen die Marke „H₂OOS“, was möglicherweise der neue Name für das einheitliche Betriebssystem sein könnte, das OnePlus mit dem Android 12-Update mit der globalen Version (OxygenOS) auf seine Geräte ausrollen könnte.

Im Moment ist noch nicht klar, ob die H2OOS-Firmware nur auf OnePlus-Smartphones oder auch auf Oppo-Geräten erscheinen wird. Über das einheitliche Betriebssystem selbst ist noch nichts bekannt.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.