OnePlus schnappt sich Leica als Partner für die Kamera der OnePlus 9-Reihe

OnePlus arbeitet daran, seine Kameras immer besser zu machen. Über die Jahre hat man es geschafft, an der Spitze anzukommen, jedoch für das Treppchen reicht es noch immer nicht. Dabei soll nun eine neue Partnerschafft helfen, und zwar mit Leica.

Laut Teme (@RODENT950), dem Leaker, der für Huawei-Leaks bekannt ist, arbeitet OnePlus bei den Kameras für die OnePlus 9-Reihe mit Leica zusammen. Die Partnerschaft zwischen OnePlus und Leica ist definitiv interessant.

Wenn OnePlus tatsächlich mit Leica an den Kameras für die OnePlus 9-Reihe arbeitet, dann sollten wir eine deutliche Verbesserung der Kamera-Performance der nächsten Flaggschiffe erwarten können. Vielleicht wird das OnePlus 9 oder OnePlus 9 Pro sogar am Huawei Mate 40 Pro und Mi 10 Ultra vorbeiziehen?

OnePlus-CEO Pete Lau verriet in einem Interview mit Input Mag, dass man an der Verbesserung der Kamera-Performance der Telefone arbeitet, „mit einem größeren Fokus auf Software und Hardware“.

Die OnePlus 9-Serie wird das OnePlus 9, das OnePlus 9E und das OnePlus 9 Pro umfassen. Noch ist nicht bekannt, ob alle drei mit Leica-Technologie ausgestattet sein werden oder ob sie nur auf das Pro-Modell beschränkt sein wird.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.