OnePlus betreibt in Deutschland Steuervermeidung

OnePlus Logo

OnePlus Logo

OnePlus vermeidet die Umsatzsteuer in Deutschland. So gibt es beim Kauf eines Smartphones eine Rechnung ohne ausgewiesene Mehrwert- oder Umsatzsteuer.

Den Slogan „Never Settle“ nimmt der chinesische Hersteller OnePlus anscheinend sehr wörtlich. In Deutschland scheint man keine Steuern zu zahlen. Da es keine Rechnung beim Kauf eines Smartphones des Herstellers mit ausgewiesener Mehrwert- oder Umsatzsteuer gibt, können Gewerbetreibende die 19 Prozent nicht beim Finanzamt geltend machen.

Da kann man auch beim Support anrufen und bekommt leider nur eine Standard-Antwort in Englisch. Und das ist dann doch schon ein wenig dreist.

„Wir werden nicht in der Lage sein, Mehrwertsteuer-Details auszuweisen, da unsere Produkte über einen autorisierten Händler mit Sitz in Hongkong verarbeitet werden. Mit unserer derzeitigen Logistikstruktur werden wir keine europäische Steuerrechnung für OnePlus-Produkte erstellen können. Ich hoffe, das hilft. Ich wünsche dir einen schönen Tag.“

Auch eventuelle Reparaturen oder oder Hilfeleistungen werden laut deutschsprachiger Hotline über Partner außerhalb Deutschlands abgewickelt. Ferner gibt es auf der deutschen Webseite des Herstellers auch keine Anschrift in Deutschland.

Werde Mitglied in der OnePlus Gruppe auf MeWe | Facebook

Doch um die Zahlung der Umsatzsteuer scheint OnePlus in Deutschland dann doch nicht herumzukommen. Seit Jahresbeginn gilt ein Gesetz gegen Umsatzsteuerausfall im E-Commerce. Dieser dürfte auch hier zum tragen kommen, denn damit haften Betreiber eines elektronischen Marktplatzes, wenn dortige Händler für die bestellten Waren keine Umsatzsteuer in Deutschland abführen.

Quelle(n):
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article192065349/OnePlus-vermeidet-Umsatzsteuer-in-Deutschland.html

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18366 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*