ZTE Axon 10 Pro 5G zeigt sich im AnTuTu-Benchmark

ZTE Axon 10 Pro 5G Pressebild

ZTE Axon 10 Pro 5G Pressebild

Mit dem ZTE Axon 10 Pro 5G ist jetzt ein weiteres Smartphone mit dem Snapdragon 855 SoC im AnTuTu aufgetaucht. Und das Modell platziert sich gleich mal ganz vorne.

Das sich das ZTE Axon 10 Pro 5G ganz vorne im AnTuTu platziert, liegt nicht allein am verbauten Prozessor. Der Qualcomm Snapdragon 855 ist auch in anderen Modellen extrem schnell. Doch beim ZTE-Flaggschiff ist der Speicher das entscheidende Bauteil.

AnTuTu berichtet, dass das Modell das erste Telefon ist, das den S855-Chipsatz mit dem F2FS-Dateisystem kombiniert. Dieses wurde von Samsung speziell für den Einsatz mit Flash-Speicher entwickelt, was es viel schneller macht als das von den meisten Android-Smartphones verwendete ext4, welches das für Festplatten entwickelt wurde.

Aus irgendeinem Grund hat Samsung beim Galaxy S10 weiter auf ext4 gesetzt, während das Pixel 3 aus dem Vorjahr bereits F2FS verwendet. Doch das Smartphone wird von einem Snapdragon 845 angetrieben.

Das ZTE Axon 10 Pro 5G kommt der Maximierung der Chips ziemlich nahe und erreicht 792 MB/s bzw. 486 MB/s bei sequentiellen Lese- und Schreibvorgängen sowie 5.314 IOPS und 2.527 IOS bei zufälligen Lese- und Schreibvorgängen.

Das Telefon verwendet Sandisk iNAND 8521 Chips mit 64-Lagen-3D-NAND-Technologie, die eine verbesserte sequentielle und zufällige Schreibleistung bietet. Sie können während des sequentiellen Schreibens 500 MB/s erreichen, während die Durchschnittsgeschwindigkeit von anderen Smartphones 200-250 MB/s beträgt.

ZTE Axon 10 Pro 5G Benchmark

Quelle(n):
https://news.mydrivers.com/1/623/623838.htm

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18366 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*