Oppo Reno wird das erste verfügbar 5G-Smartphone in Europa

OPPO Reno 10x Hybrid Optical Zoom Edition Pressebild

OPPO Reno 10x Hybrid Optical Zoom Edition Pressebild

Wer würde wohl das erste 5G-Smartphone auf dem europäischen Markt anbieten? Laut neuesten Informationen könnte das Oppo mit seinem Oppo Reno 5G sein. Der chinesische Hersteller scheint das Rennen zu machen.

Samsung, Huawei oder OnePlus. Diese drei Hersteller stritten sich Anfang des Jahres darum, wer wohl als erstes sein 5G-Smartphone nach Europa bringen wird. Und am Ende wird wohl keiner der drei es sein.

Denn Oppo, ein weiterer chinesischer Hersteller hat plötzlich die Nase vorn. Der Hersteller hat in der Schweiz mit dem Partner-Provider Swisscom das Oppo Reno 5G offiziell vorgestellt. Und ist damit der erste im Bunde!

Das Oppo Reno 5G basiert auf der 10x Hybrid Optical Zoom Edition, hat aber zusätzlich das Qualcomm X50-Modem für den 5G-Mobilfunkstandard mit an Bord. Bereits ab Mai wird bei Swisscom zum Preis von 999 Franken erhältlich sein.

Da dürften die drei anderen Anbieter aber ganz schön dumm aus der Wäsche gucken. Denn aus dem Nichts hat Oppo so einfach mal die Krone für das erste 5G-Smartphone in Europa eingesackt.

Werde Mitglied in der Oppo Gruppe auf MeWe | Facebook

Wird das oppo Reno 5G aber auch den Weg zu uns nach Deutschland finden? Noch gibt es keine Ankündigung des Herstellers über eine Verfügbarkeit des neuen Modells hierzulande.

Quelle(n):
https://twitter.com/TechgarageNews/status/1115922779809906688

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18281 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*