Pixel 5: Schickt Google sein Modell später ins Rennen?

Verzögert sich nun auch der Start des Google Pixel 5? Es gibt Anzeichen dafür, dass man plant, das Pixel 5 ebenfalls später vorstellen zu wollen.

Nachdem nun bekannt wurde, dass sich das Google Pixel 4a möglicherweise sogar auf Juli verschiebt, stellt sich die Frage, ob auch das Pixel 5 nach hinten verschoben wird. Denn die Konkurrenz zweier neuer Modelle innerhalb kürzester Zeit wäre wohl nicht optimal.

Jon Prosser hab nämlich weitere Informationen. Demnach wird das Pixel 4a am 13. Juli vorgestellt werden. Dies ist bekannt. Doch der Marktstart soll erst viel später sein. Das Pixel 4a in “Just Black” soll ab dem 6. August erhältlich sein, die Farbe “Barely Blue” hingegen erst am 1. Oktober.

Da dürfte die Vorstellung des Pixel 5 im Oktober wohl ins Wasser fallen. Eine Verschiebung auf November wird es sicherlich geben, wenn nicht sogar noch später. Zum Weihnachtsgeschäft womöglich?

Ob sich diese mögliche Strategie positiv oder negativ auf den Umsatz auswirken würde, bliebe jedoch abzuwarten. Klar ist, dass Apple und Samsung bei der Vorstellung ihrer neuen Modelle jedenfalls keine zusätzliche Konkurrenz bekommen würden.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.