Google Pixel 4a: Kommt es doch erst im Juli?

Verschiebt sich das Google Pixel 4a noch weiter nach hinten? Angeblich soll es nun erst im Juli erscheinen. Erst war es für die Google I/O 2020 im Mai geplant, dann hieß es Juni.

Wann kommt das Google Pxiel 4a denn nun? Noch im Juni, wenn die erste Android 11 Beta ausgerollt wird, oder doch erst später? Nun gibt es wieder große Fragezeichen hinter dem Release des Mittelklasse-Modells.

Nun soll es laut Jon Prosser nämlich erst im Juli erscheinen, genauer gesagt, am 13. Juli. Das Gerät ist komplett fertig, wie wir bereits wissen. Doch warum nun erneut diese Verschiebung?

Die Corona-Pandemie hat mal wieder damit zu tun, wie Marktanalysen von Google ergeben haben sollen. So kaufen derzeit deutlich weniger Menschen neue Smartphones. Google will daher warten, bis sich die Lage beruhigt hat. Ob das im Juli der Fall sein wid?

Doch je länger man wartet, desto näher rückt das Google Pixel 5. Eines der beiden Modelle wird jedenfalls nicht von dem späten Release des Google Pixel 5 profitieren.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.