Redmi Note 11 zeigt sich mit MediaTek Dimensity 920, Hersteller kündigt 120 Watt Schnellladen an

Redmi Note 11 Teaser
Quelle: Redmi

Es gibt weitere Neuigkeiten zum kommenden Redmi Note 11. Bisher wird vermutet, dass es wohl 3 Modelle geben soll, ein Redmi Note 11, ein Redmi Note 11 Pro und ein Redmi Note 11 Pro+. Das „normale“ Modell ist nun im Geekbench aufgetaucht, der Hersteller selbst hat nun 120 Watt Schnellladen angekündigt.

Zwei Xiaomi-Geräte mit den Modellnummern 21091116C und 21091116UC sind heute in der Datenbank vom Geekbench aufgetaucht . Beide Modelle könnten zur kommenden Redmi Note 11-Serie gehören. Die Geekbench-Eintragung beider Modelle zeigt, dass sie vom gleichen Dimensity 920-Chipsatz von MediaTek angetrieben werden.

Die Modelle haben die Codenamen Pissarro und PissaroPro. Wahrscheinlich gehören die beiden Geräte zur kommenden Redmi Note 11-Serie und dürften das Redmi Note 11 und Redmi Note 11 Pro sein. Ferner verrät die Eintragung, dass auch eine Mali-G68 MC4-GPU an Bord sein wird. 8 GB RAM und Android 11 gehören ebenfalls zum Lieferumfang.

Redmi Note 11-Reihe 120W Fast-Charging
Quelle: Redmi

Redmi wird die Redmi Note 11 Smartphone-Serie am 28. Oktober in China vorstellen. Wie üblich hat das Unternehmen die wichtigsten Funktionen der Note 11-Familie vor der offiziellen Ankündigung angeteasert. Ein neuer Teaser zeigt, dass erstmals die Note-Reihe von Redmi eine 120 Watt-Schnellladefunktion anbieten wird.

Bisher hat Xiaomi 120 Watt Laden nur bei Flaggschiff-Geräten angeboten. Es wird erwartet, dass die 120 Watt-Schnellladefunktion nur für das Redmi Note 11 Pro+ verfügbar sein. Das Redmi Note 11 und Redmi Note 11 Pro werden mit 67 Watt geladen werden können.

Quelle(n):
MySmartPrice | Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.