Samsung Exynos 2100 für das Galaxy S21 wird am 12. Januar 2021 vorgestellt

Samsung hat heute nun das Datum für die Vorstellung seines neuen Flaggschiff-Prozessors bekannt gegeben. Wir müssen uns noch bis zum 12. Januar nächsten Jahres gedulden.

Doch wird es eine große Enttäuschung geben? Denn die neuesten Gerüchte deuten darauf hin, dass der Exynos 2100-SoC wohl noch im 7-nm-Verfahren hergestellt sein könnte. Dies wäre eine echte Überraschung, gerade weil auch der Exynos 1080 schon im 5-nm-Verfahren gefertigt wird.

Der Exynos 2100 wird Standard-ARM-Kerne verwenden – es wird einen einzelnen Super-High-Performance-Kern, drei Performance-Kerne und vier stromsparende Kerne geben, zusammen mit der Mali-G78 GPU, die das Paket abrundet.

Das dürfte also spannend werden, ob der Exynos 2100 wirklich im 7-nm-Verfahren hergestellt wird oder Samsung doch auch hier auf 5-nm setzt. Letzteres wäre ja eigentlich zu vermuten.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.